Skip to content

Folgen Sie uns

Öffnet in einem neuen Fenster Spenden
Return to mob menu

Energie | 19 Juni 2020

Brief an Ministerien: Keine Umsetzung des Braunkohleausstiegs durch öffentlich-rechtliche Verträge
Energie

PDF | 308 kb

Objekt herunterladen

Brief an Ministerien: Keine Umsetzung des Braunkohleausstiegs durch öffentlich-rechtliche Verträge

Mit dem Brief an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat ClientEarth ein Forderungspapier zu den öffentlich-rechtlichen Verträgen übersandt. Es kommt zu dem Schluss, dass die Regelung des Braunkohleausstiegs durch Rechtsverordnung dem Abschluss der Verträge vorgezogen werden sollte. Nur so wird verhindert, dass mit den Verträgen ein klimapolitisch ohnehin zu später Kohleausstieg zementiert und den Betreibern eine über das Gesetz hinausgehende Bestandsgarantie gegeben wird.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um unseren Datenverkehr zu analysieren.

Sie können unsere Datenschutzrichtlinie hier lesen.

Klicken Sie auf „Weiter“, wenn Sie mit der Verwendung aller nicht-essenziellen Cookies einverstanden sind.