Die Bedeutung der Wälder kann man nicht hoch genug einschätzen.

Wälder sind wichtig. Sie helfen, unser Klima stabil zu halten, beherbergen 80 % des terrestrischen Lebens und versorgen 2,4 Milliarden Menschen mit ihren Grundbedürfnissen. Doch trotz ihrer lebenswichtigen Bedeutung für alles Leben auf unserem Planeten, wird jede Sekunde eine Fläche von der Größe eines Fußballfeldes zerstört.

Wir arbeiten mit lokalen Partnern in Europa, Südamerika, Afrika und Südostasien zusammen, um die Abholzung zu bekämpfen, die Tierwelt zu schützen und die Rechte der Waldgemeinschaften zu sichern.

Sunlight shining through dense forest

Wie wir Wälder bewahren:

Wir setzen uns dafür ein, dass Wälder nachhaltig genutzt und geschützt werden. Dabei gibt es drei wichtige Schwerpunkte: Verbesserung der Gesetze, Stärkung der Waldgemeinschaften und Bekämpfung von illegalem Holzeinschlag und Handel.

  1. Den Handel nachhaltig gestalten

    Wir arbeiten daran, illegalen Holzeinschlag zu eliminieren und die Industrie stärker in die Verantwortung zu nehmen.

  2. Unterstützung der Waldgemeinschaften

    Durch die Förderung der Rechte lokaler Gemeinschaften können wir Wälder und die Menschen, die von ihnen abhängen, schützen.

Was wir erreicht haben

Wir haben eine Schlüsselrolle bei der Ausarbeitung des weltweit ersten Gesetzes gegen illegalen Holzeinschlag gespielt – die EU-Holzverordnung – die den Verkauf von illegalem Holz in der EU stoppt. Wir haben acht Jahre lang mit lokalen Aktivist*innen und Waldgemeinschaften zusammengearbeitet, um das Waldgesetz der Republik Kongo zu reformieren, das zum ersten Mal die Rechte der lokalen Waldgemeinschaften sicherstellt. Wir haben Tausende von Menschen geschult, von den Bewohner*innen der Wälder bis hin zu gemeinnützigen Organisationen und Regierungsmitarbeiter*innen, um sicherzustellen, dass die Gesetze zum Schutz unserer Wälder auch wirklich funktionieren.